Presse

Parteitag am 03.11.2012 beschließt Zusammenschluss mit der Familien – Partei Deutschlands / Urabstimmung läuft


Am Samstag, den 03. 11 wurde bei der Auszählung der Wahlzettel deutlich, dass die Parteimitglieder der Partei Soziale Gerechtigkeit Nordrhein Westfalen einen Zusammenschluss mit der Familien - Partei Deutschlands begrüßen.

Der Wille der Mitglieder war so eindeutig, dass umgehend die notwendige Urabstimmung für den 05.11. bis 28.11.2012 eingeleitet wurde.

Wenn die Urabstimmung entsprechend verläuft, heißt es ab dem 01. Dezember: Gemeinsam sind wir stark! Beide Parteien werden dann zusammen die Parteienlandschaft nachhaltig in Deutschland verändern.

Die politische Arbeit für die Menschen hier in NRW wird positiv verstärkt und gefestigt.

Durch einen Zusammenschluss wäre die Familien – Partei Deutschlands in NRW durch Ratsherr Helmut Geuking nun auch im Rat der Stadt Billerbeck vertreten.

Die Familien – Partei Deutschlands hat bereits am 29.09. auf ihren Parteitag in Essen die Weichen für einen Zusammenschluss gestellt.

Nachrichten-Archiv

April 2018

Formblatt für eine Unterstützungsunterschrift

22.04.2018 22:20

Ich unterstütze hiermit durch meine Unterschrift den Wahlvorschlag der Familien-Partei Deutschlands - FAMILIE für die Wahl der Abgeordneten zum 9. Europäischen Parlament aus der Bundesrepublik Deutschland für alle Länder.

Billerbecker bei "Familie" als Spitzenkandidat

17.04.2018 10:42

Helmut Geuking aus Billerbeck soll als Spitzenkandidat der Familien-Partei in den Europawahlkampf geschickt werden.

Bericht vom Bundesparteitag

16.04.2018 20:36

FAMILIE für Europa
Helmut Geuking Spitzenkandidat zur Europawahl 2019
 
Am Wochenende haben wir als Familien-Partei Deutschlands (FAMILIE) auf unserem Bundesparteitag  in Coesfeld das Europawahlprogramm und die Bundesliste mit 10 Personen zur Europawahl 2019 aufgestellt.
Die Spannung war im Raum spürbar, konnten wir doch zwischen zwei Kandidaten mit unterschiedlichen Kernkompetenzen wählen. 
Prof. Dr. Dilger punktete mit dem Schwerpunkt Wirtschaftspolitik  und Helmut Geuking im Bereich Soziales. 
Helmut Geuking wurde mit deutlicher Mehrheit das Vertrauen ausgesprochen und führt nun unsere Familien-Partei Deutschlands in den Wahlkampf. 
 
2014 sind wir als Familien-Partei Deutschlands erstmals in dasEuropäische Parlament eingezogen und diesen Erfolg möchte wir natürlich wiederholen und noch ausbauen. 
 
Nach intensiven Diskussionen mit Leidenschaft und Herzblut verabschiedeten wir als Familien-Partei Deutschlands am zweiten Tag basisdemokratisch ein umfangreiches Europawahlprogramm wo sich alle Mitglieder einbringen konnten.
Die Kernaussage im Programm ist der Ruf nach einem Europa der Chancen und Möglichkeiten das sozial gerechter ausgestaltet ist.
So zieht unsere FAMILIE  u.a. mit der Forderung nach einem zusätzlichen europäischen Kindergeld von 50,- € je Kind in den Wahlkampf, auch um in Deutschland den Weg nach einem längst überfälligen kostendeckenden Kindergeld zu ebnen.
Zur Finanzierung soll dafür endlich eine Transaktionssteuer von 0,25% durchgesetzt werden.

Wenn wir genügend Unterstützerunterschriften sammeln, haben die Familien in Deutschland auch die Chance Ihre Stimme ins Europäische Parlament zu entsenden.
Familienpolitik wird dann in unserer Gesellschaft ganz anders gewichtet.
Es ist unbestritten das unsere Familien-Partei Deutschlands ins Europaparlament gehört, ein Parlament das den Rahmen der Familienpolitik in Europa vorgibt.                     
Sobald die Vordrucke für die Unterstützerunterschriften vom Bundeswahlleiter vorliegen, wird die Familien-Partei Deutschlands den Bürgern an Infoständen das Gespräch anbieten und um  Unterstützerunterschriften werben.
Die Menschen vor Ort müssen erkennen, dass ein direkter Draht im Europäischem Parlament für die Familien im Lande notwendig ist und für alle Bürger erhebliche Vorteile hat.

Wir rufen zur Teilnahme auf!

15.04.2018 21:42

1

Zahl der "Komasäufer" steigt..

Alarmierende Studie

  • Wir alle wurden als Baby geboren. Aus uns sind Krankenschwestern/ pfleger, Polizisten, Feuerwehrleute, Ärzte, Ingenieure, Altenpfleger.........geworden.
  • Wo sind die nächsten Babies aus denen Ingenieure, Ärzte/ innen, Altenpfleger.....für uns werden können....????
  • Wer kümmert sich um unsere Kinder???
  • Wen interessiert es WARUM immer mehr Kinder und Jugendliche zu Komasäufern werden??

Plakate

 

Einer für Alle, ALLE für einen.

Das Miteinander der Generationen.

     

     

Landtagswahlen 2010

 

    Am Mutter- und Europatag, den 09. 05. 2010

               ist in Nordrhein-Westfalen Landtagswahl 

  Wir haben jetzt 1127 Unterschriften

  D a n k e  allen Unterstützern und Sammlern!

 

Am 30. 03. 2010 hat der Landeswahlausschuss 25 Parteien zur Landtagswahl zugelassen.

Wir stehen auf dem Wahlzettel auf Platz 12.